Wie der Fotograf Ihre Wirkung beeinflusst

Wie stark der Fotograf Ihre Wirkung als Person und Experte beeinflusst

Im letzten Blogbeitrag habe ich Ihnen erklärt wie wirksame Fotografie Ihre Experten-Positionierung stärken kann. Der heutige Artikel soll Ihnen zeigen, welchen Einfluss der Fotograf allein schon auf Ihre Wirkung hat. 

Mit Wirkung meine ich ganz konkret die Eigenschaften und Werte, welche Sie dem Bildbetrachter (Ihrer Zielgruppe) kommunizieren. Wirken Sie kompetent, vertrauensvoll, dominant, attraktiv, sympathisch, geheimnisvoll, charismatisch, zurückhaltend, diskret usw. ?

Es gibt viele Komponenten in einem Foto, die die Wirkung beeinflussen. Eine entscheidende Komponente ist der Fotograf selbst und die Beziehung, welche er zu dem Portraitierten bzw. Ihnen hat. 

Ein Foto ist weder objektiv noch zeigt es jemals die Realität!

Denn letztlich zeigt ein Foto einen Mikro-Ausschnitt aus der Wahrnehmung des Fotografen. Denn es ist der Blick des Fotografen durch seine Kamera, der das Foto macht und nicht bloß die Kamera. So zeigt das Foto nämlich die Eigenschaften, die er in Ihnen sieht. Viel mehr ist es sogar so, dass das Foto zeigt, was der Fotograf glaubt in Ihnen zu sehen. 

Der Fotograf konstruiert in seinem Kopf eine Geschichte über Ihre Persönlichkeit. Wenn Sie nicht aufpassen, weist er Ihnen unbewusst eine Rolle zu, die sie gar nicht in seiner Geschichte spielen wollen. Werden Sie sich dessen bewusst und klären Sie vorab ganz deutlich wie Sie wirken wollen. Aus diesem Grund führe ich umfangreiche Vorgespräche mit meinen Klienten um dieser Falle zu entgehen. 

Damit das ganze deutlich wird, verweise ich zum Abschluss auf ein Video von der Firma Canon. Es zeigt sehr eindrucksvoll welchen Einfluss der Fotograf auf die Wirkung einer Person hat. Ich lade Sie herzlich dazu ein sich das Video anzusehen. 

Using Format